Schnelle Unterbringung, gute Betreuung, lokale Vernetzung – Lichtenberg heißt Geflüchtete aus der Ukraine willkommen!

04.03.22

Die Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in den Bezirksverordnetenversammlungen von Berlin haben am 1. März 2022 eine gemeinsame Erklärung verabschiedet, in der sie den Angriffskrieg Putins gegen die Ukraine verurteilen und ihre Solidarität mit der Ukraine erklären, die heute nicht nur für ihre eigene Freiheit, Demokratie und Frieden kämpft, sondern für unsere gemeinsamen europäischen Werte, für Frieden, Freiheit und Demokratie in Europa.

In dieser schlimmsten Krise, die die Ukraine seit der nationalsozialistischen Terrorherrschaft nun erleben muss, wollen wir der Ukraine aber auch ganz konkret zur Seite stehen, indem wir zum Beispiel Vorbereitungen zur Aufnahme von Geflüchteten treffen, Medikamente und Kleidung sammeln, oder auf Spendenaktionen für humanitäre Hilfe aufmerksam machen wollen.

Die bündnisgrüne Fraktion in der BVV Berlin-Lichtenberg nimmt dies zum Anlass, einen Antrag und eine schriftliche Anfrage an die BVV zu richten, um Geflüchtete im Bezirk schnell unterzubringen, gut zu betreuen und sich mit zivilgesellschaftlichen Initiativen zu vernetzen. Wir wollen uns außerdem dafür einsetzen, auch vor dem Lichtenberger Rathaus die ukrainische Flagge als starkes Zeichen der Solidarität zu hissen.

Daniela Ehlers (Fraktionsvorsitzende): „Lichtenberg wird für viele Geflüchtete aus der Ukraine ein Ziel sein, nicht zuletzt da es hier bereits eine bedeutende osteuropäische Community gibt. Wir erwarten außerdem, dass die Fluchtbewegung noch stärker zunimmt, sofern die Angriffe auf die ukrainische Zivilbevölkerung anhalten. Lichtenberg hat ausreichende Kapazitäten, Geflüchtete aufzunehmen und zu betreuen. Aus den Erfahrungen der letzten Jahre haben wir gelernt, dass wir schnell handeln und mit zivilgesellschaftlichen Initiativen zusammenarbeiten müssen, um den Menschen, die vor Krieg und Gewalt fliehen, Schutz und Zuversicht zu bieten.“

Kategorie

Europa und Internationales Pressemitteilung